Merian-Schule, Freiburg

Telefon

0761 -201-7217 oder -7781

Die Merian-Schule - mitten in Freiburg...

  • Home
  • Klassenfahrt nach Amsterdam

PIA 2-1 auf Klassenfahrt

  PIA Klassenfahrt 02 PIA Klassenfahrt 03

Am Montag, den 25.03. ging es los. Angekommen in Amsterdam wurde erst einmal das Hostel und seine Umgebung in Augenschein genommen. Am Abend war gemeinsames Pizzaessen angesagt und wir staunten über die Vielfalt, die wir hierbei essen durften (einschließlich einer süßen Nutella-Pizza). Nach dem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen startete der von allen Schüler*innen organisierte Stadtrundgang. Hierbei stellte jede/r Schüler*in eine Amsterdamer Sehenswürdigkeit vor. Von der Prinsengracht, vorbei am Königspalast bis zum Vondelpark – alles wurde zu Fuß abgelaufen. Und alle Schüler*innen hatten sich bestens über „ihre“ Sehenswürdigkeit informiert, so dass wir einen guten Überblick bekommen konnten.

PIA Klassenfahrt 05 PIA Klassenfahrt 04

Nach einem entspannten Stadtbummel trafen sich die meisten Schüler*innen noch einmal um das Anne-Frank-Museum zu besuchen, das uns alle sehr beeindruckt und auch nachdenklich gestimmt hat. Am nächsten Morgen – nach dem obligatorischen gemeinsamen Frühstück, das einige Schüler*innen im Halbschlaf einnahmen, machte sich der größte Teil der Klasse auf den Weg zu einer Grachtenfahrt durch die Kanäle Amsterdams. Bei Sonnenschein genossen wir die schöne Stadt und testeten im Anschluss den auf der Fahrt angepriesenen besten Apfelkuchen Amsterdams. Das gemeinsame Abendessen nahmen wir in einem Pancake und Burger Restaurant ein – einmal Pfannkuchen-Essen gehört zu einem richtigen Amsterdam-Aufenthalt dazu.

PIA Klassenfahrt 06 

Am nächsten Tag stand die Besichtigung einer niederländischen Kindertageseinrichtung auf dem Programm. Wir waren alle sehr beeindruckt vom holländischen Bildungssystem, das wir bislang für so viel besser hielten als das deutsche und konnten viele Parallelen entdecken. Vielen Dank an Mara, die uns so geduldig durch ihre Kita geführt hat. Während die einen nun dringend die letzten Einkäufe erledigen mussten, wollte ein kleiner Teil der Klasse noch ins „Moco“, dem Museum für moderne Kunst, das vorwiegend Werke von Banksy ausstellt. Abends trafen sich alle noch einmal in einer der zahlreichen kleinen Kneipen um die Klassenfahrt ausklingen zu lassen, denn am nächsten Morgen hieß es früh aufstehen, um nach Hause zu kommen. Als Erinnerung haben alle eine Tulpenzwiebel bekommen und wir sind gespannt wann die ersten Tulpen blühen werden!

PIA Klassenfahrt 07

Tel.

0761 201-7217 oder -7781