Nonstop-Ausstellung über 48 Stunden mit dem Seminarkurs Biotechnologie

-- von PD Dr. Ralf Meyer (Biotechnologie-Fachlehrer der Merian-Schule) --

Der Seminarkurs der Merian-Schule Freiburg nimmt von Donnerstag, 9. Juni 2016, 19 Uhr bis Samstag, 11. Juni 2016, 19 Uhr an der 48h-Nonstop-Ausstellung „The Waste Land“ im Kommunalen Kino Freiburg im Alten Wiehrebahnhof teil.

Die Schülerinnen und Schüler betreiben dort das begehbare Mikrobenlabor, im dem Hefezellen aus Kairo und Freiburg parallel auf ihre Merkfähigkeit hin untersucht werden. Gibt es Unterschiede? Interagieren die beiden Hefestämme miteinander und wenn ja wie? Das Wachstum der Hefen und ihre Interaktion soll mit Action-Cams und Mikroskop-Kameras verfolgt und sichtbar gemacht werden. Das Labor und die Ausstellung können während der 48 Stunden zu jeder Tages- und Nachtzeit besucht werden, denn: Daten, Gedanken und Bakterien schlafen nicht.

Initiatoren dieser Ausstellung sind der Medienprofessor Daniel Fetzner von der Hochschule Offenburg und der Freiburger Philosoph und Psychotherapeut Dr. Dr. Martin Dornberg. Die Ausstellung enthält neben dem Biolabor auch Video- und Sound-Installationen, Filme im Kommunalen Kino und philosophische Gesprächsrunden.

Der 8-Minuten-WASTE LAND-Film auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=J0TRjDklUCc

Weitergehende Informationen: http://waste.metaspace.de